US-Suchvolumen wächst spürbar langsamer

by Jojo on 09.04.10 · 3 comments

in Google, MSN \ Bing, Yahoo

Techcrunch hat eine schöne Zahlenreihe, die dass sinkende Wachstum des Suchvolumens gegenüber dem Vorjahresmonat zeigt. Die Zahlen stammen von comScore:
March, 2009: 33.1%
June, 2009: 21.8%
September, 2009: 17.3%
December, 2009: 16.5%
January, 2010: 12.4%
February, 2010: 10.4%
March, 2010: 7.6%

Die comScore-Zahlen zur Verteilung der Marktanteile in den USA:

Google 65.1% -0.3% m/m +1.4% y/y
Yahoo 16.9% +0.1% m/m -3.6% y/y
Microsoft 11.7% +0.2% m/m +3.4% y/y
Ask 3.8% +0.1% m/m +0.0% y/y
AOL 2.5% 0.0% m/m -1.2% y/y

In den letzten Monaten hat Google etwas geschwächelt, aber im Vergleich zum Vorjahresmonat kann man doch ein Plus verbuchen. Microsoft ist aktuell der Gewinner und konnte laut comScore die Suchen um 50 Prozent steigern, während Google sich hier mit einem Plus von 10 Prozent begnügen muss. Yahoo ist hingegen der große Verlierer und musste sogar einen Rückgang des Suchvolumens um 11 Prozent hinnehmen.

{ 3 comments… read them below or add one }

Leave a Comment

Previous post:

Next post: