Google stellt Radio-Anzeigen ein

by Jojo on 12.02.09 · 1 comment

in Google

Nachdem bereits der Versuch eingestellt wurde, Zeitungsanzeigen zu verkaufen, stellt Google nun auch den Versuch ein Radio-Anzeigen zu verkaufen. Eingestiegen war man in diesen Bereich durch die Übernahme von dMarc Broadcasting. Die Übernahme hat immerhin 102 Millionen Dollar gekostet und je nach Umsatz hätte noch einmal über 1 Mrd. Dollar fällig werden können. Da der Erfolg aber offensichtlich ausblieb, kann Google sich wohl den größten Teil dieses Geldes jetzt sparen. Ganz aufgeben will Google diesen Bereich aber nicht und sich nun “Online Streaming Audio” widmen.

Vom Ziel jede Werbeform zu vermarkten scheint man damit offensichtlich endgültig abgerückt zu sein …

Previous post:

Next post: