Yahoo mit “schlechten” Quartalszahlen?

by Jojo on 23.07.08 · 3 comments

in Yahoo

Ein Fragezeichen, weil die Börse die Zahlen erst einmal mit einem Kursplus von 2,5 Prozent quittiert. Also hat man dort schlimmeres erwartet oder man hofft das die schwachen Zahlen das Yahoo Management davon überzeugen, alles zu tun Yahoo doch noch an Microsoft zu verkaufen.

Insbesondere das Umsatzwachstum von Yahoo finde ich enttäuschen. Der Umsatz wuchs im Vergleich zum Vorjahresquartal nur um 6 Prozent auf 1,798 Mrd. $. Bin mal auf die Hauptversammlung am 1. August gespannt, Yahoo hat da ja mit Icahn einen Deal zur Neubesetzung des Verwaltungsrates geschlossen. Dadurch bekommt Icahn zumindest einige seiner Leute in den Verwaltungsrat rein.

Mehr Infos und Zahlen zu den Yahoo Ergebnissen.

  • http://www.promomasters.at/blog/ Michael

    “nur um 6 Prozent auf 1,798 Mrd” das ist das Problem der heutigen Zeit. Das war früher ab 2% in Ordnung. Drum wird die Börse auch crashen weil es ein jeder übertreibt. Drum zahslt du für deinen Benzin auch viel zu viel weil jeder gierig ist. Hat zwar mit SEO wenig zu tun – musste aber mal gesagt werden. Es kann doch nicht sein, das Leute arbeitslos werden weil ein unternehmen anstatt 10% nur 6% Gewinn macht. Wir reden hier von einer gesunden Firma die mehr Gewinn macht als man auf ein Sparbuch Zinsen bekommt!

  • http://www.internetmarketing-news.de Jojo

    Seh ich anders, es ist eher so, dass der aktuelle Börsenkurs bei einem solch niedrigem Wachstum und sogar einem Gewinnrückgang nicht gerechtfertigt ist.

    “Wir reden hier von einer gesunden Firma die mehr Gewinn macht als man auf ein Sparbuch Zinsen bekommt!”
    Da liegst du vollkommen falsch. Ich weis nicht wie du auf die Prozentzahlen kommst, aber wenn ich eine Aktie mit Sparbuchzinsen vergleich wäre es wohl angebrachter dies mit der Dividende und Kursveränderungen zu tun. Und grade da war die Entwicklung zuletzt nicht sonderlich positiv.

  • http://www.restposten-zentrum.de ricarda

    Denke, daß ihr beide zum teil Recht behaltet, trotzdem läuft seit langem, schon im Preis- Leistungsverhältniss und die relation zum Geld was schief. Sehe diese ganze Entwicklung, ebenfalls als äußerst Ungesund an. Frage ist wie lange noch?

Previous post:

Next post: