Yahoo-Test mit Google-Anzeigen erfolgreich!?

by Jojo on 17.04.08 · 4 comments

in Google, MSN \ Bing, Yahoo

Das vermeldet zumindest das Wall Street Journal. Theoretisch könnte ein Anzeigen-Deal zwischen Google und Yahoo die Yahoo-Ergebnisse kurzfristig deutlich nach oben befördern. Mittelfristig würde das dann aber wohl eher ein Problem werden, weil man sich damit natürlich auch stark von Google abhängig macht. Was auch so ziemlich der Worst Case für Microsoft wäre. Letztlich glaubt allerdings wohl kaum jemand daran, dass ein solcher Deal überhaupt kartellrechtlich genehmigt werden würde. Es wird zwar diskutiert, so einen Deal zu beschränken (beispielsweise nur auf bestimmte Regionen) um damit durchzukommen. Aber ich glaube man müsste sich dann schon so stark einschränken, dass dieser Deal im Kampf gegen das Microsoft-Übernahmeangebot kaum noch Kraft hätte. Insofern ist das alles wohl mehr heiße Luft und setzt Microsoft nur ein klein wenig weiter unter Druck das Übernahmeangebot zu erhöhen.

{ 4 comments… read them below or add one }

1 Doki April 17, 2008 um 21:11

Ich denke das wäre wirklich ein Armutszeugnis auch für Yahoo. Selbst wenn es nur Teilweise kommt ist das das Ende des Yahoo Search Networks…

Wie glaubwürdig ist es wenn man auf den eigenen Seiten Google Werbung einblendet aber gleichzeitig in seinem Netzwerk Werbeplätze von fremden Webseiten vermarkten will.

2 René April 18, 2008 um 05:49

@doki
Yahoo hat nicht nur ein Glaubwürdigkeitsproblem, sondern auch noch einige andere Probleme.
Yahoo wurde über Jahre hinweg durch systematische Inkompetenz und Fehlentscheidungen kaputt gemacht. Und das was da heute abläuft ist das Ergebnis.

3 speyburn April 18, 2008 um 09:17

Microsoft hat sicher auch nicht weniger Fehlentscheidungen getroffen, und auch oft den Trend verpasst – und es hat trotzdem immer gereicht.
Ich denke Yahoo hat nicht so viel falsch gemacht, aber bei den 3 großen Riesen war es nur eine Frage der Zeit wann es den ersten trifft.

4 René April 18, 2008 um 10:05

Wo hat es bei MS gereicht?
MS hat in den USA einen immer weniger werdenden Martktanteil bei den Suchabfragen, aktuell rund 6% und sind nun mittlerweile so verzweifelt, dass sie Yahoo kaufen wollen.

Du meinst Yahoo hätte nicht so viel falsch gemacht.
Nur offentsichtlich hat Yahoo und auch MS so gut wie alles falsch gemacht. Mir fällt spontan nichts ein was die beiden gut gemacht haben könnten. Aber lasse mich gerne eines besseren belehren.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: