H3 -> H2 -> H1

by Jojo on 28.05.07 · 18 comments

in Suchmaschinenoptimierung

Das scheint die aktuelle Wertigkeit von Überschriften bei Google zu sein. Schon die Ranking-Faktoren-Analyse von Sistrix hatte ergeben, dass H1 eine kleinere Bedeutung für das Ranking hat, als H2 bis H2. Jetzt hat Stefan Fischerländer das mit einem Test überprüft und auch dieser Test bestätigt. H3 und H2 sind scheinbar für das Ranking wichtiger als eine H1-Überschrift. Seinem Test zufolge ist sogar die H3-Überschrift, noch vor H2 die wichtigste Überschrift für das Ranking.

Solche Tests müssen natürlich immer mit einer gewissen Vorsicht betrachtet werden, aber es scheint schon empfehlenswert öfters auf H2 und H3 zurückzugreifen.

  • http://www.seo-expert-blog.com SEO Expert Blog

    Was wohl passiert, wenn man den h8-Tag erfindet und diesen nutzt oder gleich h99 :-D

  • http://www.gogozone.de Holger

    Seo’s wissen (wussten) das h1 am höchsten gewertet wird. So kam es sicherlich bei vielen Seiten zu einem h1 spam. Google kommt natürlich dahinter wenn fast nur h1 benutzt wird und hat das h1 vermutlich abgewertet. Vielleicht sollte man seine Seiten jetzt wieder deoptimieren bzw. einen gesunden Mix aus h1-h4 z.B. einsetzen.

  • http://www.klier.net Horst

    Wie kann man die Hn-Tags nur einzeln auswerten? Das macht doch keinen Sinn. Google mag strukturierte Websites. Strukturiert mit h1-h7. Das ist kein SEO-Geheimnis sondern wurde (weis grad nicht wo) bereits öffentlich geäußert.

    Also strukturiert eure Inhalte statt zu diskutieren welcher Hn nun gerade mehr zählen könnte.

  • http://www.thomasbindl.com ThomasB

    Ok, der Test ist ein guter Ansatz, es mangelt jedoch an Details, deshalb ist die Aussagekraft verschwindend gering… Aber jeder muss eben selbst wissen was er glaubt/glauben will.

  • http://www.spamschlucker.org Spamschlucker

    Es klingt auf jeden Fall gar nicht so unlogisch; denn viele CMS (und damit auch Blogsysteme) übersetzen die Überschrift eines Beitrags automatisch in h1 (und meist auch title). Damit verliert sie ihr Gewicht – und ebenso steigt die Wahrscheinlichkeit, dass Unterüberschriften relevanten Content transportieren.

    Grüße
    stephan@spamschlucker.org

  • http://www.web-direct.at SEO-Hannes

    Ich denke auch wie einige meiner Vorposter, dass der Mix aus verschiedenen h-tags wichtig ist – und denke, ich werde auch mal einen Test bei mir selbst machen ;-)

  • Pingback: heikoditges.de - Der Blog »()

  • http://www.ice-blog.de/ pip

    Antithese: Gut rankende Authorities benutzen in der Regel auch mehr des HTML-Instrumentariums.

    Während sicher ca 50% aller Seiten H1 nutzt nutzen viele regelmäßig gut rankende Seiten (Amazon, Wiki, Comparison, ebay) außerdem auch h2 und H3. Dadurch haben mehr der guten seiten auch einen H2-Tag, das heißt aber natürlich nicht, dass sie genau DESwegen gut ranken.

  • Pingback: » Google-Ranking-Faktoren: Nachtrag :: sansegundo.de()

  • http://www.seo-vault.de Andreas

    Klingt nachvollziehbar denn der Inhalt von h1 kommt heutzutage in der Regel in den title tag. H2 und H3 hingegen eignen sich super für Subunterschriften und behandeln direkt den jeweiligen Absatz.

  • Pingback: webideas.de - H2 Tag relevanter wie H1 Tag()

  • Pingback: Online Marketing und SEO Blog » Blog Archive » Überschriften für Suchmaschinen optimieren()

  • http://www.olonda.com Andreas Lohr

    Generell ist es natürlich egal, welches H-tag man benutzt, da über CSS das Aussehen flexibel angepaßt werden kann.
    Fraglich ist wohl wirklich, ob der Test wirklich valide und reliabel ist. Ich glaube nein.
    Nichts desto trotz ist es für Google und Co ja sehr einfach, H-tag-Spam zu erkennen. Ob eine Seite nur H1 verwendet läßt sich schnell ermitteln. Auch ob es einen gesunden Mix gibt. Vermutlich ranken Seiten mit einem natürlichem Mix am besten (Auch besser als Seiten, die nur aus h3 bestehen ;-) ).

    Beste Grüße
    Andreas

  • Pingback: schimana.net » Überschriften für Suchmaschinen optimieren()

  • http://www.clicktor.de Maik

    So ich hab das nun mal mehr oder weniger getestet.
    Ich habe aus meiner H1-Headline eine H2-Headline gemacht und es hat sich in den Serps überhaupt nichts getan. Aber wie gesagt der Test den ich gemacht habe ist sehr Subjektiv :)

    MFG
    Maik

  • Pingback: Reiten, Schwimmen, Lesen » Blog Archive » Google Ranking Faktoren, PageRank()

  • http://www.sonixsoft.de Robert Stemplewski

    SEO ist inzwischen zu einer Religion geworden. Und google ist der Führer dieser Religion. Stellt sich nur die Frage, ob => => sachliche Richtigkeit aufweist?! Ich sage NEIN!

  • http://www.sonixsoft.de Robert Stemplewski

    Sorry… es sollte heißen “h3 => h2 => h1″… Vielleicht kann es der Admin korrigieren?

Previous post:

Next post: