This and that

by Jojo on 01.05.07 · 4 comments

in Sonstiges

  • Condemned To Google Hell – Ganz netter Artikel über die Supplemental Results und die Probleme die es mit sich bringt. Matt Cutts zeigt sich etwas unzufrieden mit dem Artikel und hat daher auch gleich mal gebloggt. Bei Suchmaschinentricks gibt man dann wiederum seinen Senf zu der Meinung von Matt Cutts. Die wirklich wichtigen Fragen stellt dann allerdings Andy Beal:

    1. How can a consultant take a company’s $35k and “mistakenly” create duplicate content?
    2. If you’re hired as a company’s “vice president of search marketing” and you got burned by you link-building practices – costing your company $250k in sales – why would you want to tell the world and shouldn’t you be looking for a new career?

  • Google indexiert Suchen von Google Products – Bei der Umbenennung von Froogle in Google Products wurde vergessen die robots.txt zu ändern. Entsprechend finden sich jetzt tausende Products-Suchen in Suchmaschinen wieder. Die robots.txt scheint aber bereits angepasst worden zu sein – die Ergebnisse sollten also wieder aus den SERPs verschwinden.
  • Mich persönlich wundert es doch ziemlich, dass die Google Web History im Vergleich zu anderen Google Neuigkeiten verhältnismäßig wenig diskutiert wurde. Dabei wird es langfristig sicherlich deutliche Auswirkungen haben. Die Nutzung für die personalisierte Suche ist nur der Anfang. Es folgen dann sicherlich die Anzeigen und es ist auch nur eine Frage der Zeit bis es dann auch einmal ein Datenleck geben wird. Egal ob nun durch Nutzer oder Google verschuldet oder ob sich die US-Regierung einfach mal bedient … Vermutlich liegt das geringe Interesse daran, dass es bisher noch wenig Nutzer gibt. Aber im Laufe der Zeit wird Google sicherlich agressiver in der Bewerbung werden und die Nutzerzahlen steigern. Abwarten, Graywolf hat sich auch noch ein paar Gedanken zur Google Web History gemacht.
  • Google Personalized Homepage wird zu iGoogle – Gestern wurde iGoogle einigen Bloggern und der Presse vorgestellt. Eine ausführliche Zusammenfassung findet sich bei Google Blogoscoped. Demnach hat iGoogle bereits “einige 10 Millionen Nutzer”. Wer davon profitieren möchte, sollte sich einmal Google Gadget näher anschauen. Bei Searchengineland findet sich ebenfalls ein sehr ausführlicher Artikel.
  • Fehler beim letztem Pagerank-Update? Die Tage gab es ja ein Pagerank-Update und es sollen wohl verhältnismäßig viele Seiten im PR gesunken sein. Google-Mitarbeiter Adam Lasnik hat im Webmasterworld-Forum angekündigt sich dies einmal näher anzuschauen. Eine unkorrekte Darstellung des Pageranks könnte natürlich für Linkverkäufer und Linktauscher ärgerglich sein …
  • Google antwortet auf Viacoms Milliardenklage – und versteckt sich hinter dem DMCA (Digital Millennium Copyright Act) … dazu einfach mal ein Zitat von PaidContent: “It is simply not credible that a company whose mission is to organize the world’s information claims that it can’t find what’s on YouTube.” ;-)

Allen noch einen schönen 1. Mai. Wem langweilig ist: Heute abend ab 19 Uhr sendet Webmasters on the Roof live aus Amsterdam. Könnte eine richtig interessante Sendung werden!

Previous post:

Next post: