MSN beendet Test mit ausgefüllter Suchbox

Wenig überraschend hat MSN festgestellt, dass man diesen Blödsinn besser lassen sollte:

Soweit, so uninteressant, aber da ich über diesen MSN-Test nur den Kopf schütteln kann, sei an dieser Stelle noch auf einen passenden Kommentar von Philipp Lenssen bei SEL verwiesen:

If you need user feedback and click statistics to figure out this is a bad idea, you’re seriously in trouble as a search engine, because your team misses certain people with a good common sense understanding of the web.

Ein Gedanke zu „MSN beendet Test mit ausgefüllter Suchbox“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *