Opodo spammte

by Jojo on 31.10.06 · 2 comments

in Suchmaschinenoptimierung

An dieser Stelle darf ich schon in der Vergangenheitsform sprechen. David Naylor hat gestern in seinem Blog auf Spam von Opodo.com hingewiesen. Es handelte sich dabei um Links in einem noscript-Bereich. Diese haben auf Sitemaps von Opodo.de und Opodo.fr verwiesen. Opodo hat es wohl mit der Angst bekommen und die Links auf diverse Sitemaps entfernt. Derzeit ist das Wunderwerk der Suchmaschinenoptimierung aber noch im Google Cache zu bewundern.

Screenshot zum Bewundern (Klicken zum Vergrößern):
Opodo Spam

{ 2 comments… read them below or add one }

1 Cyb November 1, 2006 um 14:36

Also auf Opodo.de sind die Links noch im noscript bereicht ;-) Nur auf der .com isses weg

2 MKE November 2, 2006 um 09:02

Hi, ferien.de ist auch nicht besser als Opodo!
Sogar noch was krasser! Die cloaken was das zeug hält.

Einfach mal ne “site:ferien.de hotel” abfrage und ein Suchergebnis sowie die zugehörige Cache Seite anklicken… :-)

Nur schade, dass Google immer noch nicht schlau (schnell)genug ist das zu erkennen..

Gruß
MKE

Leave a Comment

Previous post:

Next post: