Microsoft startet Live Search

Die neue „Live Search“ ist laut einem Blogeintrag von Microsoft gestartet. Zu finden unter search.live.com.

Was mir schon einmal sehr unangehm auffällt. Ich muss mich zur Nutzung der Suchmaschine anmelden. Mit einem Hotmail\Passport-Konto. Ein schlechter Witz, oder?? Oder mach ich das was falsch?

Der größte Unterschied zu Google bei der Websuche sind die Related Searches. Gutes Beispiel dazu ist „Jaguar“. Related Searches zur Suche „Jaguar“ sind zum Beispiel „Jaguar Cars“ und „Jaguar Animal“.

Neben der Websuche finden sich noch eine Bildersuche, Newssuche, lokale Suche und als Beta gibt es unter anderem „QnA“, Videosuche und Feedsuche. QnA ist mit Yahoo Answers\Clever vergleichbar.

Jeremy Zawodny (arbeitet bei Yahoo) ist wohl der Meinung, das Microsoft mit der neuen Websuche einen guten Schritt nach vorne gemacht hat. Die übrigen Suchen können ihn derzeit aber noch nicht begeistern.

Die neue Live Search ist im übrigen nicht nur auf live.com im Einsatz, sondern soll jetzt auch hinter MSN Search stecken.

6 Gedanken zu „Microsoft startet Live Search“

  1. Ich würde sagen, du machst was falsch… 😉
    en solche
    Ich kann suchen ohne mich anzumelden. Ich hab aber auch kein komisches Hotmail\Passport-Konto. Vielleicht liegt es daran.

  2. Da der MSNbot dahintersteckt, kann man das hier machen. (Steht so auch in den live.com FAQs.) Ob es aber etwas bringt ist eine andere Frage. MSN findet Seiten ganz normal über Links und wenn man keine Links hat, dürfte es letztlich eh zu keinem brauchbarem Ranking reichen. Schaden dürfte eine einmalige Anmeldung aber auch nicht …

  3. Pingback: Daniel Rüd

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *