Comscore liefert Zahlen für Europa

by Jojo on 02.09.06 · 2 comments

in Google, MSN \ Bing, Sonstiges, Yahoo

Comscore hat eine interessante Pressemitteilung mit einigen europäischen Zahlen veröffentlicht. So wird eine eine Übersicht zu den Top3-Webseiten in einigen europäischen Ländern geliefert. Diese Tabelle habe ich hier einmal aufbereitet:

Marktanteile Europa

Es fällt auf:
– Google ist durchgehend in Europa sehr stark.
– Microsoft steht auch nicht schlecht da. Ich frage mich nur, wieviel hiervon auf MSN und wieviel auf Support-Seiten usw. entfällt.
– In fast jedem Land spielt noch eine starke lokale Größe in den Top3 mit.
– Ebay ist im deutschsprachigem Raum (Deutschland + Österreich) besonders stark.
– Yahoo hängt gegenüber Google weit zurück.

Etwas seltsam finde ich aber, das Yahoo bei den europäischen Zahlen für Unique Visitors, dann doch so nah dran ist:
Google Sites – 156,334
Microsoft Sites – 144,065
Yahoo! Sites – 99,464
eBay – 86,201
Time Warner Network – 59,475
Wikipedia Sites – 46,492
Amazon Sites – 40,098
Adobe Sites – 31,550
Ask Network – 30,073
Vodafone Group – 29,727

Es ist wohl so, dass für jede Person nur ein Unique Visit pro Netzwerk (Google, Microsoft, Yahoo, usw.) und Monat gezählt wird.

  • http://www.q48.de tiktoor

    Der Lokale Player ist jeweils der Ex-Telekom-Monopolist, der naturgemäß die größte Dial-In Basis und damit die größte Anzahl an Zwangsnutzern hat.

    Es wäre interessant die Zahl ohne die Zwangshomepages zu sehen. Inwiefern Comscore für Europa insgesamt eine gute Datenbasis bietet, weiss ich nicht sicher. Kennt jemand Ihre Datenquelle oder Erhebungsmethode?

  • Pingback: Basic Thinking Blog » Top-Webseiten in Europa

Previous post:

Next post: