Marktanteile der Suchmaschinen in den USA

by Jojo on 11.01.06 · 3 comments

in Google, MSN \ Bing, Suchmaschinenoptimierung, Yahoo

ComScore hat mal wieder Zahlen zu den Marktanteilen der Suchmaschinen in den USA herausgegeben:

Nov 2004 % Juli 2005 Nov 2005 % +/- Nov 04 – Nov 05
Google Sites 34.6 36.5 39.8 +5.2
Yahoo! Sites 32.0 30.5 29.5 -2.5
MSN-Microsoft Sites 16.0 15.5 14.2 -1.8
Time Warner Network 9.1 9.9 8.7 -0.4
Ask Jeeves 5.5 6.1 6.5 +1.0

Wie man sieht ist Google der große Gewinner. Auch Ask Jeeves kann gut hinzugewinnen. MSN, Yahoo und Time Warner Network (AOL) verlieren dagegen stetig.

Weitere interessante Infos:
– Amerikaner machten im November 2005 5,15 Mrd. Suchen, 9 % mehr als im Vorjahresquartal.
– Bei den Suchen über Toolbars ist Yahoo mit 48,5 % Marktführer, gefolgt von Google mit 46,4 %. Damit hat Yahoo leicht verloren, im Juli waren es noch 51%.
– Immerhin 12 % aller Suchen erfolgen durch Toolbars, im Juli 2004 waren es lediglich 8 Prozent und im Juli 2005 11 Prozent.

  • Pingback: GoogleWatchBlog » Blog Archive » Google baut Marktanteil stark aus()

  • http://www.rentaseo.de Matthias

    Irgendwie ergeben bei mir die Gewinne und Verluste der einzelenen Suchmaschinen keine Null … das sollte aber so sein oder zumindest sollte man angeben, woher die überschüssen Prozente denn kommen.

    Den Sprung von 5,5 auf 6,5 Marktateil finde ich jetzt nicht so gigantisch, auch die anderen Marktbewegungen (mit Ausnahme von Google´s deutlichem Plus) sind nicht dramatisch.

  • http://www.internetmarketing-news.de Jojo

    Die Prozentzahlen für November ergeben auch nur 98,7 Prozent. Der Rest geht dann auf die Kappe anderer (unbedeutender) Suchmaschinen. Genauso wird es bei den Veränderungen sein.

    Naja, von 5,5 auf 6,5 sind immerhin 18,2 Prozent zuwachs und da Ask über die letzten 12 Monate stetig gewonnen hat, während der Rest stetig verloren hat finde ich schon bedeutsam.

Previous post:

Next post: