WebSideStory: Google gewinnt Marktanteile, MSN verliert

by Jojo on 28.06.05 · 5 comments

in Google, MSN \ Bing, Yahoo

WebSideStory gewährt wieder einmal einen kleinen Blick in die erhobenen Daten.
Demnach kann Google in den USA seinen Marktanteil auf über 50% ausbauen. Vor einem Jahr lag dieser noch bei 44,87 %, im Januar bei 48,6 % und am 6. Juni immerhin bereits bei 52,23 %.

Interessant ist das MSN trotz (oder auch wegen) seiner eigenen Suchmaschinen deutliche Marktanteile verloren hat und nur noch knapp über 10 % liegt bei 10,37%. Vor einem Jahr waren es noch 15,8 %.

Yahoo verliert seit 2001 konstant langsam Markanteile im amerikanischen Suchmaschinenmarkt und liegt nun noch bei 25,21 %.

Für Deutschland wird der Marktanteil von Google mit 91,11 % angegeben.

Diese Zahlen sind natürlich nicht repräsentativ, aber doch wahrscheinlich schon in der Tendenz richtig und die besagt das Google Marktanteile hinzugewinnt und seinen kometenhaften Aufstieg der letzten Jahre fortführt. In der Vergangenheit lagen andere Untersuchungen jeweils unter den Zahlen von WebSideStory für den Marktanteil von Google, so dass ich davon ausgehe das diese Zahlen etwas zu hoch ausfallen. So gab comScore im Dezember den Marktanteil von Google mit 35 Prozent an. Und Nielsen NetRatings Search Engine Ratings kam im März auf einen Google-Marktanteil von 47,3 %.

WebSideStory übernimmt das Tracking für eine Reihe von Großunternehmen und analysiert ca. 30 Millarden Page-Views pro Monat.

Was mir grade noch in den Sinn kommt: Könnten die höheren Marktanteile von Google bei WebSideStory vielleicht aufzeigen, das Großunternehmen es bei Google einfacher haben ein gutes Ranking zu erlangen? Profitieren Sie doch zum Beispiel von vielen freiwillig gesetzten Links. Hm …

  • http://www.stalkpire.org/blog/ David Wenzel

    den vorteil der links haben sie ja auch bei msn, yahoo und co ;)

    schade das nur die top3 gelistet werden

    interessant wäre auch welchen marktanteil google + technologiepartner (zB a9) hat

  • http://www.internetmarketing-news.de Jojo

    Naja, bei MSN und Yahoo sind Links zwar auch von Bedeutung, aber ganz besonders wichtig sind sie bei Google, während wohl besonders Yahoo da noch mehr auf On-Page-Faktoren schaut.

  • Frederic

    Also Yahoo und Google mag mich :D , bei MSN bin ich noch nicht so recht dahinter gekommen :(

  • http://www.zum-sonderpreis.de Olaf Gerken

    MSN zu optimimieren war schon immer ein Kinderspiel,… und weil ich nicht der einizge bin, der das weiss, sind die Ergebnisse auch entsprechend irrelevant. Google zu optimieren wird statt dessen immer mehr zum Blick in die Kristallkugel.

  • E. Baum

    Ich finde es äusserst bedenklich das Google so eine Marktberrschende Position hat. Vermutlich warten die Weetbewerbshüter solange, bis es nur noch Google gibt.Und es wäre an der Zeit das die User-Gemeinde endlich reagiert.

Previous post:

Next post: